Suche
Close this search box.

Datenschutz­erklärung

Die Vertraulichkeit und der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sind für LVD Bernard Krone GmbH (im Folgenden auch nur LVD Bernard Krone GmbH“) ein großes Anliegen. Mit diesem Schreiben möchten wir Sie daher darüber informieren, wie wir Ihre bei Nutzung unserer Websites und unserer Anwendungen oder anlässlich der Interaktion mit unseren Mitarbeitern (im Folgenden zusammenfassend die „Plattformen“) erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten.
Zum Beispiel können wir in folgenden Fällen Informationen erheben, die Sie betreffen:
· bei Anforderung eines Kostenvoranschlags oder Buchung einer Testfahrt;
· bei Nutzung sonstiger Dienste über die Plattformen;
· bei Telefonaten mit unseren Mitarbeitern;

Insbesondere müssen wir die uns bei Anmeldung oder Anforderung eines Dienstes bereitgestellten Daten verarbeiten. Mit Ihrer Einwilligung können wir außerdem weitere Informationen verwenden, die uns von Ihnen bei der Anmeldung freiwillig bereitgestellt wurden oder die Art und Weise betreffen, mit der Sie mit uns interagieren (im Folgenden zusammenfassend die „Daten“).

Die vorliegende Datenschutzerklärung (zusammen mit unseren eventuellen für die jeweiligen Dienste anwendbaren allgemeinen Bedingungen, unserer Cookie Policy und den weiteren, für die einzelnen Dienste bereitgestellten Hinweisen) legt die Grundlagen der Verarbeitung Ihrer Daten fest.

1. Welche Daten werden wir verwenden?

Wir können die folgenden Daten erfassen und verarbeiten:

1.1. Über das Anfrage- oder Anmeldeformular erhobene Daten

Für die Anforderung eines Kostenvoranschlags oder die Vereinbarung einer Testfahrt mit einem Fahrzeug und zur Nutzung weiterer Dienste, die Ihre vorherige Anmeldung erfordern, können wir Sie um einige personenbezogene Daten bitten, die Sie betreffen, wie unter anderem Ihre Personalien (Vor- und Familienname) und Ihre Kontaktdaten (z. B. PLZ, Telefon, E-Mail-Adresse) und die Daten Ihres Fahrzeugs, für die ein bestimmter Dienst angefordert wird (z. B. amtliches Kennzeichen des Fahrzeug, Kilometerstand).

Die Angabe der mit dem entsprechenden Formular verlangten Daten ist fakultativ. Wenn die mit einem Sternchen gekennzeichneten Daten nicht bereitgestellt werden, ist es uns allerdings nicht möglich, die Anmeldung abzuschließen und/oder die angeforderten Dienste zu erbringen.

Mit Ihrer Einwilligung können wir außerdem weitere Informationen verwenden, die uns von Ihnen über das Formular freiwillig bereitgestellt wurden, wie zum Beispiel: Geburtsdatum, Führerscheinnummer, Geschlecht, Steuernummer, Beruf, Schulabschluss.

1.2. Von sozialen Medien erhobene Daten

Unter Umständen bieten Ihnen unsere Plattformen die Möglichkeit an, die Anfrage- und/oder Anmeldeformulare mit der Authentifizierung über soziale Medien (z. B. Facebook) auszufüllen.

Falls Sie die Authentifizierungsmethoden über soziale Medien verwenden, können wir je nach Nutzungsbedingungen dieser sozialen Netzwerke und abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen Zugang zu bestimmten Daten haben (zum Beispiel Vor-/Familienname, öffentliches Profilfoto, E-Mail-Adresse), die Sie in ihrem Account angegeben haben.

1.3 Über die Verwendung der Plattformen erhobene Daten

Während der Nutzung unserer Plattformen werden wir die Daten verarbeiten, die notwendig sind, um Ihnen die Nutzung der Plattformen und der Dienste gewährleisten zu können, wie zum Beispiel Login-Daten sowie Daten über die besuchten Seiten und Ihre Anfragen, die Präferenzen für ein bestimmtes Fahrzeug (auch angegeben mit der entsprechenden Funktion unserer Anwendung), Detailinformationen über die angesehenen Fahrzeuge, vorgenommene Vergleiche zwischen Fahrzeugen, sonstige zusätzliche Informationen, die Sie für eine optimale Navigationserfahrung freiwillig bereitstellen (namentlich: persönliches Profilfoto und Foto des einzelnen Fahrzeugs).

Wenn Sie keine spezifische Einwilligung für die Verarbeitung für weitere Zwecke erteilt haben werden diese Informationen nur dazu verwendet, die Nutzung der Plattformen zu gestatten und die angeforderten Informationen und Dienste bereitstellen zu können.

1.4. Navigationsdaten

Auch ohne Login erfassen die Computer-Systeme, die eingesetzt werden, um die korrekte Funktion unserer Websites und unserer Anwendungen zu gewährleisten, im Laufe ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung zwecks Verwendung der elektronischen Kommunikationssysteme implizit ist.
Diese Informationen werden nicht erfasst, um sie identifizierten Personen zuzuordnen. Aufgrund ihrer Beschaffenheit könnten sie jedoch durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten Ihre Identifizierung ermöglichen. Zu dieser Kategorie gehören zum Beispiel IP-Adressen oder Domainnamen der von Ihnen für den Zugang zu unseren Websites und zu unseren Anwendungen verwendeten Computer, Typ und Version des Browsers, Typen und Versionen der Browser-Plugins, die Kennung des mobilen Geräts (IDFA oder AndroidID) und sonstige Parameter in Bezug auf Ihr Betriebssystem und auf die Informatikumgebung, die URI (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die Größe der in Beantwortung erhaltenen Datei und der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt.

Wenn Sie keine spezifische Einwilligung für die Verarbeitung für weitere Zwecke erteilt haben, werden diese Daten nur für Zwecke anonymer statistischer Datenerfassung über die Benutzung der Website und der Anwendungen, sowie zur Optimierung deren Nutzung und korrekten Funktion verwendet und sofort nach der Verarbeitung gelöscht.

1.5 Weitere Daten

Mit Ihrer Einwilligung können wir außerdem weitere Informationen verwenden, die Sie uns beim Ausfüllen des Anfrage- und/oder Anmeldeformulars oder während der Nutzung der Plattformen freiwillig bereitgestellt haben, sowie weitere Informationen, die die Art und Weise betreffen, mit der Sie mit uns und unseren Mitarbeitern und Verkaufsberatern interagieren.

2. Für welche Zwecke und auf der Grundlage welcher rechtlichen Voraussetzungen werden wir Ihre Daten verwenden?

Wir werden Ihre Daten, auch mithilfe elektronischer Geräte zu folgenden Zwecken verwenden:

a) um Ihnen zu ermöglichen, unsere Plattformen zu nutzen. Ihre Daten werden verwendet, um Ihnen die jeweiligen, zu Ihren Gunsten vorgesehenen Dienste bereitstellen zu können, und im Allgemeinen für alle damit zusammenhängenden vertraglichen und administrativen Pflichterfüllungen;

b) um Ihnen die angeforderten Kostenvoranschläge und/oder die gebuchten Testfahrten bereitstellen zu können;

c) für die Erfüllung der gesetzlichen Pflichten oder für die Erfüllung eventueller Anordnungen der Justizbehörden;

d) für statistische Zwecke, in vollkommen anonymer und gesammelter Form.

Mit Ihrer Einwilligung können wir Ihre Daten außerdem für die folgenden Zwecke verwenden:

e) um Ihnen kommerzielle Informationen und/oder Informationen über Promo-Aktionen zu übermitteln, Werbematerial oder interaktive Werbemitteilungen zu schicken und den Direktverkauf der Produkte, Dienste und sonstigen Tätigkeiten von LVD Bernard Krone GmbH oder Dritten durchzuführen, bzw. Marktforschung zu betreiben. Zum Beispiel können wir Ihnen E-Mails oder Sofortnachrichten (z. B. SMS und WhatsApp) schicken oder Sie über einen Mitarbeiter telefonisch kontaktieren, um Ihnen kommerzielle Angebote, Initiativen und Promo-Aktionen in Bezug auf unsere und/oder von Dritten angebotene Produkte und Dienste (auch andere als die von Ihnen angeforderten) zu unterbreiten;

f) um Ihre Präferenzen und die Art und Weise, mit der Sie mit uns interagieren, zu untersuchen. Um Ihren Geschmack und Ihr Interesse für unsere Dienste und unsere Mitteilungen besser zu verstehen, können wir insbesondere – auch über die Verwendung automatisierter Systeme – die bei Ihrer Anmeldung zu den Plattformen und zu sonstigen, von den Plattformen vorgesehenen Diensten bereitgestellten Informationen, Ihr Interesse an den Mitteilungen und Newslettern, die wir Ihnen zusenden, die Art der Nutzung unserer Plattformen und das Interesse für unsere sozialen Kanäle (z. B. Facebook) untersuchen. Schließlich können wir Ihr Profil mit statistischen Informationen anreichern, die wir rechtmäßig von anderen Quellen erheben können: zum Beispiel in Bezug auf Ihren Wohnort (wie beispielsweise demografische Informationen, Georeferenzdaten, usw.) oder auf die elektronischen Geräte, die Sie verwenden, um mit uns zu interagieren.

Auf jeden Fall unterliegen Sie keiner völlig automatisierten Entscheidungsfindung mit den Wirkungen von Art. 22 der DSGVO.

g) für die Mitteilung Ihrer Daten an unsere Handelspartner zu unabhängigen Marketingzwecken;

Der Gebrauch der Plattformen und die Nutzung der entsprechenden Serviceleistungen, einschließlich der Abwicklung von Kostenvoranschlägen und Testfahrten, werden in keiner Weise durch die Bereitstellung der oben genannten Genehmigungen beeinflusst.

3. Bis wann werden wir Ihre Daten speichern?

Ihre Daten werden für die Dauer verarbeitet, die notwendig ist, um Ihnen die angeforderten Dienste bereitzustellen. Falls Sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung für weitere Zwecke nicht erteilt haben, werden Ihre Daten nach Ablauf von 12 Monaten ab Erhalt Ihrer Anfrage gelöscht oder anonymisiert.

Die mit Ihrem Account verbundenen Informationen bleiben hingegen gespeichert solange der entsprechende Account aktiv ist. Falls Sie beschließen, Ihren Account zu verlassen, werden Ihre Daten spätestens innerhalb 30 Tagen vom entsprechenden Account gelöscht.

Auf jeden Fall werden die detaillierten Informationen über die von Ihnen genutzten Dienste und über Ihre Interaktionen mit uns – für die unter Punkt 2, Buchstaben (e) und (f) genannten Zwecke – nicht länger als 12 Monate ab dem Datum der Erhebung verarbeitet.

4. Wem werden wir Ihre Daten mitteilen?

Ihre Daten können zu administrativen Zwecken mit herrschenden, vonLVD Bernard Krone GmbH beherrschten, und mit LVD Bernard Krone GmbHverbundenen Gesellschaften, und zum Zweck der Verwaltung der Plattformen und zur Erbringung der angeforderten Dienste, mit unseren Erbringern von Dienstleistungen, die für die von LVD Bernard Krone GmbH erbrachten Diensten zweckdienlich sind (z. B. IT-Dienstleistungen), geteilt werden. Diese Personen werden als Auftragsverarbeiter agieren.

Bei Anforderung eines Kostenvoranschlags oder von Testfahrten werden Ihre Daten von LVD Bernard Krone GmbH je nach den Anforderungen von Kostenvoranschlägen und/oder Testfahrten, die Sie uns übermitteln, außerdem den Handelspartnern mitgeteilt, deren Zusammenarbeit zur Erbringung der angeforderten Dienste notwendig ist, und insbesondere Finanzierungs- oder Versicherungsgesellschaften und Autoherstellern oder von diesen mit der Verwaltung der jeweils involvierten Verträge beauftragte Gesellschaften (im Folgenden die „Handelspartner“).

Unsere Handelspartner agieren als eigenständige Verantwortliche der Verarbeitung und unter Befolgung der jeweiligen Datenschutzerklärungen, die Ihnen von den Handelspartnern zusammen mit den angeforderten Kostenvoranschlägen oder Informationen zugeschickt werden.

Eine vollständige Liste der Personen, denen Ihre Daten mitgeteilt werden können, wird auf schriftliche Anfrage an die unten aufgeführten Kontakte zur Verfügung gestellt.

5. Werden Ihre Daten in Nicht-EU-Länder übermittelt?

Ihre Daten werden nicht nach außerhalb des Gebiets der Europäischen Union übermittelt.

6. Welche Rechte können Sie ausüben?

Sie haben das Recht, die Auskunft über die Daten, deren Berichtigung oder Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen und ihrer Nutzung zu widersprechen, sowie das Recht, die Aushändigung einiger davon zu verlangen.

Rechte der betroffenen Person:

Auskunftsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

a) die Zwecke der Verarbeitung;

b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen, und in letzterem Fall, ob geeignete Garantien bestehen;

d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet

oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Recht auf Berichtigung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a) Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

b) Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c) Die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.

d) Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

e) Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Recht der Europäischen Union oder dem Recht des Mitgliedstaats erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

c) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt; oder

d) die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit gegen die auf dem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhende Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, einschließlich Profiling, Widerspruch einzulegen. Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern:

a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht; und

b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

7. Wie können Sie Ihre Präferenzen ändern oder die Einwilligungen widerrufen?

Sie können Ihre Einwilligungen in Bezug auf die unter Punkt 2, Buchstaben (e), (f) und (g) genannten Zwecke jederzeit kontrollieren, ändern oder widerrufen (auch mit der Erklärung, dass Sie keine kommerziellen Informationen per E-Mail und/oder per Sofortnachrichten erhalten wollen). Hierfür genügt es, LVD Bernard Krone GmbH zu kontaktieren.

8. Wie können Sie LVD Bernard Krone GmbH und den Datenschutzbeauftragten kontaktieren, um Ihre Rechte auszuüben?

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie dem Verantwortlichen der Verarbeitung, LVD Bernard Krone GmbH an die nachstehend aufgeführten Adressen schreiben:

LVD Bernard Krone GmbH
Max-Eyth-Strasse 1 – 48480 Spelle emsland
05977 935263
rechnungseingang.lvd@krone.de

9. Wie kann die zuständige Aufsichtsbehörde zum Einreichen eventueller Beschwerden kontaktiert werden?

Eventuelle Beschwerden können bei den zuständigen Aufsichtsbehörden eingereicht werden:

Die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Husarenstr. 30
53117 Bonn
Deutschland
Fax: +49 (0)228-997799-5550
Tel.: +49 (0)228-997799-0
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de

De-Mail-Adresse: poststelle@bfdi.de-mail.

10. Wie können Sie über eventuelle Änderungen an dieser Datenschutzerklärung informiert werden?

An dieser Datenschutzerklärung könnten Änderungen oder Aktualisierungen vorgenommen werden, falls sich die Art und Weise, mit der wir Ihre Daten verarbeiten, oder die anderen, mit dieser Datenschutzerklärung bereitgestellten Informationen ändern. Die eventuellen Änderungen werden auf jeden Fall den vollen Schutz Ihrer Rechte gewährleisten. Falls Änderungen vorgenommen werden sollten, mit denen die Garantien zum Schutz Ihrer Daten oder Ihre Rechte im Vergleich zur aktuellen Version eingeschränkt werden könnten, werden Sie rechtzeitig unter den uns bereitgestellten Kontakten informiert, bevor die Verarbeitung Ihrer Daten mit den neuen Modalitäten beginnt, und Ihnen wird das Recht garantiert, Ihren Account zu löschen und auf jeden Fall Ihre Einwilligungen und Präferenzen zu ändern.

Auf jeden Fall bitten wir Sie, die aktualisierte, auf dieser Webseite veröffentlichte Datenschutzerklärung hin und wieder zu konsultieren: https://www.krone-agropark.com/privacy/

Letztes Update: 18. Mai 2018

 

COOKIE POLICY

Die vorliegende Cookie Policy hat zum Ziel, dem Nutzer/Besucher (nachfolgend der „Nutzer“) der Webseite https://www.krone-agropark.com/ (nachfolgend die „Webseite”) die Abwicklungsmodalitäten für Cookies zu beschreiben.

Diese Information erfolgt angesichtsder Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend die „DSGVO”) und der Vorschriften der deutschen Gesetzein Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten soweit diese bei Inkrafttreten der DSGVO gültig und wirksam sind.

Verantwortlicher der Verarbeitung ist LVD Bernard Krone GmbH, mit Sitz in […], UsSt.-Id.Nr. […].

Wir bitten den Nutzer, diese Cookie Policy vor dem Besuch der Webseite aufmerksam zu lesen.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden, wenn dieser eine Webseite benutzt. Bei jedem darauffolgenden Besuch werden die Cookies an die Webseite, die diese generiert hat (Cookies von Erstparteien) oder an eine andere Webseite, die diese erkennt (Cookies dritter Parteien) zurückgesendet. Sie dienen unterschiedlichen Zwecken, zum Beispiel dem effizienten Surfen auf den Seiten, dem Speichern von bevorzugten Seiten und allgemein einer besseren Nutzererfahrung. Die Cookies tragen ebenfalls dazu bei, dem Nutzer auf der Basis seiner Interessen gezielte Werbeinhalte zu liefern. Je nach deren Funktion oder der Person, die die Cookies erzeugt hat, können sich diese in technische, analytische, profilerstellende Cookies, Cookies von Erst- und Drittparteien unterscheiden.

Technische Cookies

Technische Cookies sind solche, die keine vorherige Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO des Nutzers zu deren Speicherung erfordern.

Zu dieser Kategorie gehören die sogenannten grundlegenden Cookies, d.h. die absolut notwendig sind und Funktionalitäten ermöglichen, ohne die eine vollständige Nutzung der Webseite nicht möglich wäre.

Die grundlegenden technischen Cookies werden ausschließlich von LVD Bernard Krone GmbH verwendet und sind folglich Cookies von Erstparteien. Sie werden auf dem Computer (oder auf einem anderen Endgerät) des Nutzers nur während der einzelnen Browsersitzung gespeichert. Technische grundlegende Cookies werden zum Beispiel benutzt, um die Registrierung und Authentifizierung des Nutzers für den Zugriff auf seinen Account zu ermöglichen, wenn Fahrzeuge verglichen oder der Garage hinzugefügt oder Ausstattungen eines Fahrzeugs konfiguriert werden und dienen schließlich dazu, dem Nutzer zusätzliche Informationen zu liefern, wie zum Beispiel die letzten angezeigten Fahrzeuge.

Ein technischer Cookie dieser Art wird außerdem verwendet, um die Einwilligung des Nutzers in Bezug auf die Verwendung der Cookies auf der Webseite zu speichern.

Die grundlegenden technischen Cookies können nicht über die Funktionen der Webseite gesperrt werden.

Name

Eigenschaften und Zwecke

Dauer

Quelle

Name

Eigenschaften und Zwecke

Dauer

DealerK

cc_cookie_accept

Erkennt den Nutzer und vermeidet das Erscheinen von bereits akzeptierten Popups.

1 Jahr

DealerK

cc_cookie_decline

Erkennt den Nutzer und vermeidet das Erscheinen von bereits akzeptierten Popups.

Auf unbegrenzte Zeit

New Relic

__NREUM,

__NRAGENT,

__JSESSIONID

Überwachung der Performance der Webseite

Sitzung

Cloudflare

__cfduid

Ermöglicht die Identifizierung von Besuchern aus geteilten IPs und die Anwendung von spezifischen Sicherheitsmaßnahmen

1 Jahr

Google

__NID

 

6 Monate

Cookies zur Profilerstellung

Die Webseite benutzt auch Cookies zur Profilbildung, die Verhaltensweisen der Benutzer analysieren sollen, um die Nutzererfahrung der Webseite zu verbessern und zu Marketingzwecken. Der Gebrauch von Cookies zur Profilbildung erfordert eine vorherige freiwillige Einwilligung des Nutzers.

Zu diesem Zweck fragt die Webseite die Einwilligung des Nutzers in der gesetzlich vorgesehenen Weise, über Banner, die beim ersten Besuch der Webseite erscheinen, ab. Die Zustimmung kann jederzeit durch Sperren des entsprechenden Cookies widerrufen werden. Die nicht erteilte Einwilligung in den Gebrauch von Cookies zur Profilbildunghat keine Auswirkungen auf die Möglichkeit der Nutzung der Webseite, mit Ausnahme der Nutzung von Funktionalitäten, die diese Cookies benutzen.

Der Nutzer kann jederzeit seine Einstellungen und die Einwilligung in den Gebrauch von Cookies zur Profilbildung ändern.

Name

Eigenschaften und Zwecke

Dauer

Genehmigung

    

Quelle

Cookie

Eigenschaften und Zwecke

Dauer

DealerK

_gat_allDeKTracker

Nachverfolgung der Analysedaten über den Account DealerK

1 Jahr

DealerK

_gat_customerTracker

Nachverfolgung der Analysedaten für den Account des Dealers

1 Jahr

DealerK

_dk_consent_given

Nachverfolgung der Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten

1 Jahr

Google Adwords

__ga,

__gat

Für die Analyse und Verbesserung der Werbung, um dem Nutzer Nachrichten auf einer Linie mit seinen Interessen senden zu können

2 Jahre,

1 Minute

Icegram

icegram_campaign_shown_[Campaign Code]

Nachverfolgung des Verhaltens des Nutzers bei der Anzeige von graphischen Elementen wie Banner, Popup, Toast und Messanger

1 Jahr

Cookies von Dritten

Im Verlauf des Surfens auf der Webseite kann der Nutzer auf seinem Endgerät auch Cookies von Webseiten oder WEB-Servern von Dritten (sog. Cookies „dritter Parteien“) erhalten: Dies geschieht, weil auf der Webseite Elemente vorhanden sein können wie zum Beispiel Bilder, Pläne, Töne, spezielle Links zu Webseiten anderer Domänen, die sich auf anderen Servern und nicht auf dem der abgerufenen Seite befinden. Mit anderen Worten, diese Cookies werden direkt von Webseitenbetreibern oder Servern gespeichert, die anders als diejenigen der Webseite sind. Diese Dritten könnten theoretisch Cookies speichern, während Sie die Webseite besuchen und auf diese davon Kenntnis erlangen, dass Sie die Webseite besucht haben. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies finden Sie unter dem angegebenen Link. Entscheidet der Nutzer, seine Einwilligung zur Speicherung der Cookies Dritter Parteien nicht zu geben, kann der Nutzer ausschließlich die Funktionen der Webseite nutzen, die keine Speicherung dieser Cookies verlangen.

Quelle

Cookie

Eigenschaften und Zwecke

Dauer

Link zur Webseite, wo Informationen zum Datenschutz der dritten Partei eingesehen werden können

HotJar

__hjClosedSurveyInvites,

__hjDonePolls,

__hjMinimizedPolls,

__hjDoneTestersWidgets,

__hjMinimizedTestersWidgets,

__hjDoneSurveys

Anonymisierter Service für die Erstellung von Heatmaps, die Überwachung von Bewegungen und Klicks der Nutzer auf Seiten, die Leistungsanalyse und Zugriffregistrierung

1 Jahr,

1 Jahr,

1 Jahr,

1 Jahr,

1 Jahr,

1 Jahr

https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy

Google Analytics

__utma __utmb __utmz __utmc __utmt

Service für die Analyse der Bewegungen auf der Seite in anonymer Form, über Google Analytics-Verbindung

2 Jahre,

30 Minuten

6 Monate,

Sitzung,

10 Minuten

https://policies.google.com/privacy

Google Adwords

__ga,

__gat,

__gid

Für die Analyse und Verbesserung der Werbung, um dem Nutzer Nachrichten auf einer Linie mit seinen Interessen senden zu können

2 Jahre,

1 Minute,

24 Stunden

https://policies.google.com/privacy

DoubleClick

__ID,

__DSID,

__IDE

Für die Analyse und Verbesserung der Werbung, um dem Nutzer Nachrichten auf einer Linie mit seinen Interessen senden zu können

1,5 Jahre,

1,5 Jahre,

1,5 Jahre,

https://support.google.com/dcm/partner/answer/2839090?hl=it

Facebook

_fr

Für die Analyse und Verbesserung der Werbung, um dem Nutzer Nachrichten auf einer Linie mit seinen Interessen senden zu können

3 Monate

https://www.facebook.com/policies/cookies/

Piwik (Matomo)

__pk_ref,

__pk_cvar,

__pk_id,

__pk_ses,

__pk_hsr,

__pk_uid

Service für die Analyse der Bewegungen auf der Seite in anonymer Form, über Matomo-Verbindung

Sitzung,

1 Jahr,

1 Jahr,

Sitzung,

1 Jahr,

Sitzung

https://matomo.org/privacy-policy/

Criteo

__eid,

__uid,

__optout

Für die Analyse und Verbesserung der Werbung, um dem Nutzer Nachrichten auf einer Linie mit seinen Interessen senden zu können

6 Monate,

1 Jahr,

5 Jahre

https://www.criteo.com/it/privacy/

Linkedin

__lidc,

__bcookie,

__bscookie,

__L1c,

__BizoData,

__BizoID,

__BizoUserMatchHistor,

__BizoCustomSegments

Für die Analyse und Verbesserung der Werbung, um dem Nutzer Nachrichten auf einer Linie mit seinen Interessen senden zu können

1 Tag,

1 Jahr,

Sitzung,

6 Monate,

6 Monate,

6 Monate,

6 Monate

https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy?_l=it_IT

Smartupp Chat

__ssupp.vid,
__ssupp.opened,

__ssupp.geoloc,

__ssupp.barclicked,

__ssupp.chatid,

__ssupp.message,

Zur Verbesserung der dem Besucher angebotenen Serviceleistung durch den Gebrauch einer Chat für eine direkten Kontakt zwischen Unternehmen und Besucher

6 Monate,

Sitzung,

Sitzung,

Sitzung,

1 Jahr

https://www.smartsupp.com/help/privacy/

Smartlook

__SL_C_23361dd035530_KEY

Anonymisierter Service für die Erstellung von Heatmaps, die Überwachung von Bewegungen und Klicks der Nutzer auf Seiten, die Leistungsanalyse und Zugriffregistrierung

2 Jahre

https://www.smartlook.com/help/privacy-statement/

Bing

__uetsid,
__MR,

__MUID

Für die Analyse und Verbesserung der Werbung, um dem Nutzer Nachrichten auf einer Linie mit seinen Interessen senden zu können

30 Minuten

6 Monate,

1 Jahr und 1 Monat

https://privacy.microsoft.com/it-it/privacystatement#maincookiessimilartechnologiesmodule

https://account.microsoft.com/privacy/ad-settings/signedout?ru=https:%2F%2Faccount.microsoft.com%2Fprivacy%2Fad-settings

Wie Sie Cookies sperren können

Die Mehrheit der Browser ist anfänglich zur automatischen Zustimmung zu der Verwendung von Cookies eingestellt. Der Nutzer kann diese Einstellung ändern, um Cookies zu blockieren oder zu verhindern, dass einige Cookies auf dem eigenen Endgerät archiviert werden. Es gibt unterschiedliche Arten für die Behandlung von Cookies. Der Nutzer kann die Hilfsseiten seines Browsers für die Änderung der Browsereinstellungen konsultieren. Im Fall unterschiedlicher Endgeräte (zum Beispiel Computer, Smartphone, Tablet usw.) muss der Nutzer sicherstellen, dass die Browsereinstellungen in jedem Endgerät so konfiguriert sind, dass seine Präferenzen in Bezug auf die Cookies übereinstimmen.

Nachfolgend einige Links für die Online-Dokumentation der wichtigsten Browser:

Internet Explorertm: http://windows.microsoft.com/it-IT/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Safaritm: http://www.apple.com/it/support/
Chrometm: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=it&hlrm=en
Firefoxtm: http://support.mozilla.org/it/kb/Attivare%20e%20disattivare%20i%20cookie
Operatm: http://help.opera.com/Windows/10.20/it/cookies.html

Rechte des Nutzers

Mit Bezug auf die erhobenen personenbezogenen Daten ist der Nutzer (auch mittels Ermächtigung) jederzeit berechtigt, die Rechte gemäß Art. 7 und Art. 15 bis 22 der DSGVO auszuüben, und insbesondere die Auskunft über die Daten, deren Berichtigung oder Löschung, die Einschränkung der Verarbeitung unsererseits zu verlangen und ihrer Nutzung zu widersprechen, sowie die Aushändigung einiger davon zu verlangen.

Rechte der betroffenen Person:

Auskunftsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

a) die Zwecke der Verarbeitung;

b) die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;

c) die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen, und in letzterem Fall, ob geeignete Garantien bestehen;

d) falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;

e) das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;

f) das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;

g) wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;

h) das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet

oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Recht auf Berichtigung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

a) Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.

b) Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c) Die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.

d) Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

e) Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Recht der Europäischen Union oder dem Recht des Mitgliedstaats erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

a) die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von der betroffenen Person bestritten wird, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;

b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt;

c) der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, die betroffene Person sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt; oder

d) die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Widerspruchsrecht

Die betroffene Person hat das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern:

a) die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht; und

b) die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

Bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Zur Ausübung Ihrer Rechte können Sie dem Verantwortlichen der Verarbeitung, an die nachstehend aufgeführte Adresse schreiben:

Kontaktinformationen
LVD Bernard Krone GmbH
Max-Eyth-Strasse 1 – 48480 Spelle emsland
05977 935263
rechnungseingang.lvd@krone.de

Für nähere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Website bitten wir Sie unsere Cookie Policy zu konsultieren: https://www.krone-agropark.com/privacy/

Cookie-Richtlinie von krone-agropark.com/

Dieses Dokument informiert Nutzer über die Technologien, die diese Anwendung einsetzt, um die unten beschriebenen Zwecke zu erreichen. Diese Technologien ermöglichen den Zugriff auf oder die Speicherung von Informationen (z. B. durch Einsatz von Cookies) auf dem Gerät des Nutzers oder die Nutzung der Datenverarbeitungskapazitäten des Geräts, wenn der Nutzer diese Anwendung abruft oder ausführt.

Der Einfachheit halber werden solche Technologien, sofern kein Anlass für eine Differenzierung besteht, innerhalb dieses Dokumentes als „Tracker“ definiert.
Beispielsweise können Cookies zwar sowohl in Web- als auch in Mobilbrowsern zum Einsatz kommen, kommen jedoch als browserbasierte Tacker bei mobilen Apps nicht in Frage. Daher wird in diesem Dokument der Begriff Cookie nur dann verwendet, wenn konkret die Art von Tracker gemeint ist.

Einige der Verarbeitungszwecke, zu denen Tracker eingesetzt werden, erfordern die Einwilligung des Nutzers. Wird die Einwilligung erteilt, so kann sie jederzeit nach dem in diesem Dokument beschriebenen Verfahren frei widerrufen werden.

Diese Anwendung setzt anbietereigene Tracker (sogenannte „first-party Tracker“) und fremde Tracker im Zusammenhang mit Diensten von Drittanbietern ein (sogenannte „third-party Tracker“). Sofern innerhalb dieses Dokuments nicht anders angegeben, haben solche Dritte auch Zugriff auf die von ihnen verwalteten Tracker.
Die Geltungsdauer und der Verfall von Cookies und anderen vergleichbaren Trackern hängen von der vom Anbieter oder vom jeweiligen Drittanbieter festgelegten Lebensdauer ab. Einige davon verfallen, sobald der Nutzer die Browsersitzung beendet.
Um genauere und aktuellere Angaben zu der Lebensdauer sowie andere Informationen – wie z. B. bezüglich des Einsatzes weiterer Tracker – zu erhalten, werden Nutzer auf die Beschreibungen der unten aufgeführten Kategorien sowie, darüber hinaus, auf die verlinkten Datenschutzerklärungen entsprechender Drittanbieter oder auf Kontaktaufnahme zum Anbieter verwiesen.
Unbedingt erforderliche Vorgänge, um diese Anwendung zu betreiben und den Dienst zu erbringen

Diese Anwendung nutzt sogenannte „technische“ Cookies und ähnliche Tracker, um Vorgänge zu ermöglichen, die für die Durchführung und Erbringung des Dienstes unbedingt erforderlich sind.

Third-party Tracker
Überwachung der Infrastruktur

Mit dieser Art von Diensten kann diese Anwendung zur Verbesserung der Leistung, des Betriebs, der Wartung und der Fehlersuche die Nutzung und das Verhalten ihrer einzelnen Bestandteile überwachen.
Welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden, hängt von den Eigenschaften und der Art der Ausführung der Dienste ab, deren Funktion das Filtern der über diese Anwendung stattfindenden Aktivitäten ist.

New Relic (New Relic)

New Relic ist ein von New Relic Inc. bereitgestellter Dienst für die Überwachung.
Durch die Art und Weise, wie die Funktionen von New Relic integriert sind, filtert der Dienst den gesamten über diese Anwendung stattfindenden Datenverkehr, d. h. die über diese Anwendung und den Browser oder das Gerät des Nutzers stattfindende Kommunikation, und ermöglicht zugleich das Sammeln analytischer Daten, die diese diese Anwendung enthält.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten, Tracker und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Vereinigte Staaten – Datenschutzerklärung.

Speicherdauer:

  • NRREFL: 3 Monaten
  • NRREFP: 2 Monaten
  • _newrelic_ui_session: 1 Tag
  • login_service_login_newrelic_com_tokens: 21 Jahre
  • nr_secure: 1 Tag
  • nr_zd_logged_in: 1 Tag
 
Andere Vorgänge unter Einsatz von Trackern
Nutzererfahrung

Diese Anwendung verwendet Tracker, um Nutzern erweiterte Möglichkeiten und Funktionen zu Interaktion mit externen Inhalten, Netzwerken und Plattformen zur Verfügung zu stellen.

Anzeigen von Inhalten externer Plattformen

Mit dieser Art von Diensten können Nutzer sich Inhalte, die auf externen Plattformen gehostet werden, direkt über diese Anwendung anzeigen lassen und mit ihnen interagieren.
Diese Art von Dienst kann möglicherweise immer noch Web-Traffic-Daten für die Seiten erheben, auf denen der Dienst installiert ist, auch wenn Nutzer ihn nicht verwenden.
Google Fonts (Google Ireland Limited)

Google Fonts ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Service zur Visualisierung von Schriftarten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.
YouTube-Video-Widget (Google Ireland Limited)

YouTube ist ein von Google Ireland Limited bereitgestellter Service zur Visualisierung von Videoinhalten, mit dem diese Anwendung entsprechende Inhalte auf ihren Seiten einbinden kann.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Speicherdauer:

PREF: 8 Monaten
VISITOR_INFO1_LIVE: 8 Monaten
YSC: Sitzungsdauer

Interaktion mit Plattformen für Online-Umfragen

Mit dieser Art von Diensten können Nutzer direkt über diese Anwendung mit den von Drittanbietern betriebenen Plattformen für Online-Umfragen interagieren.
Ist ein entsprechender Dienst installiert, so kann er auf den Seiten, auf denen er installiert ist, möglicherweise auch dann Navigations- und Nutzungsdaten sammeln, wenn Nutzer den Dienst nicht aktiv verwenden.
Hotjar Poll & Survey widgets (Hotjar Ltd.)

Die Hotjar Poll- & Survey-Widgets sind Dienste, die eine Interaktion mit der von Hotjar Ltd. bereitgestellten Hotjar-Plattform ermöglichen.
Hotjar berücksichtigt generische Nicht-Verfolgen-Header („Do Not Track”). Das bedeutet, dass der Browser dem Hotjar-Script untersagen kann, Daten des Nutzers zu sammeln. Diese Einstellung steht in allen großen Browsern zur Verfügung. Hotjars Opt-out-Informationen sind hier zu finden.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten, Tracker und verschiedene Datenarten.

Verarbeitungsort: Malta – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

_hjAbsoluteSessionInProgress: 30 Minuten
_hjCachedUserAttributes: Sitzungsdauer
_hjClosedSurveyInvites: 1 Jahr
_hjDonePolls: 1 Jahr
_hjFirstSeen: Sitzungsdauer
_hjIncludedInPageviewSample: 30 Minuten
_hjIncludedInSessionSample: 30 Minuten
_hjLocalStorageTest: Sitzungsdauer
_hjMinimizedPolls: 1 Jahr
_hjRecordingEnabled: Sitzungsdauer
_hjRecordingLastActivity: Sitzungsdauer
_hjSession*: 30 Minuten
_hjSessionRejected: Sitzungsdauer
_hjSessionResumed: Sitzungsdauer
_hjSessionTooLarge: 1 Stunde
_hjSessionUser*: 1 Jahr
_hjShownFeedbackMessage: 1 Jahr
_hjTLDTest: Sitzungsdauer
_hjUserAttributesHash: Sitzungsdauer
_hjViewportId: Sitzungsdauer
_hjid: 1 Jahr

Erfolgsmessung

Diese Anwendung verwendet Tracker, um den Onlinetraffic zu messen und das Nutzerverhalten zu analysieren, und damit den Dienst zu verbessern.

Analytik

Mit den in diesem Abschnitt aufgeführten Dienstleistungen kann der Anbieter den Datenverkehr überwachen und analysieren sowie das Verhalten von Nutzern nachverfolgen.
Facebook Ads Conversion-Tracking (Facebook-Pixel) (Meta Platforms Ireland Limited)

Conversion-Tracking von Facebook Ads (Facebook-Pixel) ist ein Analysedienst von Meta Platforms Ireland Limited, der die Daten vom Meta-Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet. Das Facebook-Pixel verfolgt Conversions, die auf Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram und im Audience Network zurückzuführen sind.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Speicherdauer:

_fbp: 3 Monaten
fr: 3 Monaten

Google Ads Conversion-Tracking (Google Ireland Limited)

Conversion-Tracking von Ads ist ein Analysedienst von Google Ireland Limited, der die Daten vom Google Ads-Werbenetzwerk mit den durch diese Anwendung getätigten Aktionen verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung.

Speicherdauer:

IDE: 2 Jahre
test_cookie: 15 Minuten

Google Analytics (Google Ireland Limited)

Google Analytics ist ein Webanalysedienst von Google Ireland Limited („Google“). Google verwendet die erhobenen Daten, um nachzuverfolgen und zu untersuchen, wie diese Anwendung genutzt wird, Berichte über ihre Aktivitäten zu verfassen und diese gemeinsam mit anderen Google-Diensten zu nutzen.
Google kann die erhobenen Daten verwenden, um die Anzeigen seines eigenen Werbenetzwerks zu kontextualisieren und personalisieren.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

AMP_TOKEN: 1 Stunde
_ga: 2 Jahre
_gac*: 3 Monaten
_gat: 1 Minute
_gid: 1 Tag

Hotjar Form Analysis & Conversion Funnels (Hotjar Ltd.)

Hotjar ist ein Analysedienst von Hotjar Ltd.
Hotjar berücksichtigt generische Nicht-Verfolgen-Header („Do Not Track”). Das bedeutet, dass der Browser dem Hotjar-Script untersagen kann, Daten des Nutzers zu sammeln. Diese Einstellung steht in allen großen Browsern zur Verfügung. Hotjars Opt-out-Informationen sind hier zu finden.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Malta – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

_hjAbsoluteSessionInProgress: 30 Minuten
_hjCachedUserAttributes: Sitzungsdauer
_hjClosedSurveyInvites: 1 Jahr
_hjDonePolls: 1 Jahr
_hjFirstSeen: Sitzungsdauer
_hjIncludedInPageviewSample: 30 Minuten
_hjIncludedInSessionSample: 30 Minuten
_hjLocalStorageTest: Sitzungsdauer
_hjMinimizedPolls: 1 Jahr
_hjRecordingEnabled: Sitzungsdauer
_hjRecordingLastActivity: Sitzungsdauer
_hjSession*: 30 Minuten
_hjSessionRejected: Sitzungsdauer
_hjSessionResumed: Sitzungsdauer
_hjSessionTooLarge: 1 Stunde
_hjSessionUser*: 1 Jahr
_hjShownFeedbackMessage: 1 Jahr
_hjTLDTest: Sitzungsdauer
_hjUserAttributesHash: Sitzungsdauer
_hjViewportId: Sitzungsdauer
_hjid: 1 Jahr

Heat Mapping und Session Recording (Sitzungsaufzeichnung)

Heatmapping-Dienste zeigen die Bereiche an, mit denen Nutzer, die auf diese Anwendung zugreifen, am häufigsten interagieren. Auf diese Weise lassen sich die Interessenschwerpunkte erkennen. Mit diesen Diensten kann der Datenverkehr der Website überwacht und analysiert sowie Nutzerverhalten nachverfolgt werden.
Manche dieser Dienste können Nutzersitzungen aufzeichnen und diese später visuell wiedergeben.
Hotjar Heat Maps & Recordings (Hotjar Ltd.)

Hotjar ist ein Session Recording- und Heatmap-Service von Hotjar Ltd.
Hotjar berücksichtigt generische Nicht-Verfolgen-Header („Do Not Track”). Das bedeutet, dass der Browser dem Hotjar-Script untersagen kann, Daten des Nutzers zu sammeln. Diese Einstellung steht in allen großen Browsern zur Verfügung. Hotjars Opt-out-Informationen sind hier zu finden.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten, Tracker und verschiedene Datenarten, wie in der Datenschutzerklärung des Dienstes beschrieben.

Verarbeitungsort: Malta – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

_hjAbsoluteSessionInProgress: 30 Minuten
_hjCachedUserAttributes: Sitzungsdauer
_hjClosedSurveyInvites: 1 Jahr
_hjDonePolls: 1 Jahr
_hjFirstSeen: Sitzungsdauer
_hjIncludedInPageviewSample: 30 Minuten
_hjIncludedInSessionSample: 30 Minuten
_hjLocalStorageTest: Sitzungsdauer
_hjLocalStorageTest: Sitzungsdauer
_hjMinimizedPolls: 1 Jahr
_hjRecordingEnabled: Sitzungsdauer
_hjRecordingLastActivity: Sitzungsdauer
_hjSession*: 30 Minuten
_hjSessionRejected: Sitzungsdauer
_hjSessionResumed: Sitzungsdauer
_hjSessionTooLarge: 1 Stunde
_hjSessionUser*: 1 Jahr
_hjShownFeedbackMessage: 1 Jahr
_hjTLDTest: Sitzungsdauer
_hjUserAttributesHash: Sitzungsdauer
_hjViewportId: Sitzungsdauer
_hjid: 1 Jahr

 

Marketing

Diese Anwendung verwendet Tracker, um verhaltensbasiert personalisierte Werbeinhalte bereitzustellen und um Werbeanzeigen zu verwalten, einzublenden und nachzuverfolgen.

Remarketing und Behavioural-Targeting

Mit dieser Art von Diensten können diese Anwendung und ihre Partner analysieren, wie diese Anwendung in vorherigen Sitzungen des Nutzers verwendet wurde, um Werbung gezielt zu verbreiten, zu optimieren und einzusetzen.
Diese Aktivität wird durch die Nachverfolgung von Nutzungsdaten und die Verwendung von Trackern erleichtert, die Informationen erheben, welche dann an die Partner übertragen werden, die die Remarketing- und Behavioral Targeting-Aktivitäten verwalten.
Einige Dienste bieten eine Remarketing-Option auf Basis von E-Mail-Adressenlisten.
Dienste dieser Art bieten in der Regel die Möglichkeit, ein solches Tracking abzulehnen. Zusätzlich zu jeder Opt-Out-Funktion, die von den unten genannten Diensten angeboten werden, können Nutzer mehr darüber erfahren, wie sie generell interessenbasierte Werbung ablehnen können, und zwar im entsprechenden Abschnitt „Wie Sie interessenbasierte Werbung ablehnen können“ in diesem Dokument.
Criteo Dynamic Retargeting (Criteo SA)

Criteo Dynamic Retargeting ist ein Remarketing- und Behavioural-Targeting-Dienst von Criteo SA., der die über diese Anwendung stattfindende Aktivität mit dem Criteo-Werbenetzwerk verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Frankreich – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

ServiceWorkerLogsDatabase#SWHealthLog: Sitzungsdauer
criteo_fast_bid: Sitzungsdauer
criteo_fast_bid_expires: Sitzungsdauer
criteo_localstorage_check: Sitzungsdauer
criteo_write_test: Sitzungsdauer
cto_bundle: 2 Jahre
cto_tld_test: Sitzungsdauer
has_js: Sitzungsdauer

Facebook Remarketing (Meta Platforms Ireland Limited)

Facebook Remarketing ist ein Remarketing- und Behavioural-Targeting-Dienst von Meta Platforms Ireland Limited, der die über diese Anwendung stattfindende Aktivität mit dem Facebook -Werbenetzwerk verbindet.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

_fbp: 3 Monaten

Google Ads Remarketing (Google Ireland Limited)

Google Ads Remarketing ist ein Remarketing- und Behavioral Targeting-Service von Google Ireland Limited, der die Aktivität von diese Anwendung mit dem Google Ads-Werbenetzwerk und dem DoubleClick Cookie verbindet.

Um mehr über die Datennutzung von Google zu erfahren, wenden Sie sich an Google’s partner policy.

Nutzer können die Verwendung von Trackern durch Google ablehnen, indem sie die Anzeigeneinstellungen von Google aufrufen.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Irland – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

AID: 2 Jahre
ANID: 2 Jahre
Conversion: 3 Monaten
DSID: 14 Tage
FCNEC: 1 Jahr
FLC: 10 Sekunden
FPAU: 3 Monaten
FPGCLAW: 3 Monaten
FPGCLDC: 3 Monaten
FPGCLGB: 3 Monaten
IDE: 2 Jahre
NID: 6 Monaten
RUL: 1 Jahr
TAID: 14 Tage
__gads: 2 Jahre
__gsas: 2 Jahre
_gac_: 3 Monaten
_gac_gb_: 3 Monaten
_gcl_au: 3 Monaten
_gcl_aw: 3 Monaten
_gcl_dc: 3 Monaten
_gcl_gb: 3 Monaten
_gcl_gf: 3 Monaten
_gcl_ha: 3 Monaten
id: 2 Jahre
test_cookie: 15 Minuten

 

Werbung

Diese Art von Diensten ermöglicht die Nutzung von Nutzerdaten zu Werbezwecken. Werbeansprachen werden in Form von Bannern und anderen Anzeigen über diese Anwendung eingeblendet und möglicherweise verhaltensbasiert angepasst. Das heißt nicht, dass alle personenbezogenen Daten für diesen Zweck benutzt werden. Weitere Informationen und Nutzungsbedingungen sind nachfolgend aufgeführt.
Einige der nachfolgend aufgeführten Dienste verwenden möglicherweise Tracker ein, um Nutzer zu identifizieren, oder setzen sogenanntes Behavioural-Retargeting ein. Mit dieser Methode können auch Interessen und Surfverhaltensweisen von Nutzern identifiziert werden, die nicht über diese Anwendung stattfinden, um Werbeanzeigen gezielt darauf abzustimmen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dienste.
Dienste dieser Art bieten in der Regel die Möglichkeit, ein solches Tracking abzulehnen. Zusätzlich zu jeder Opt-Out-Funktion, die von den unten genannten Diensten angeboten werden, können Nutzer mehr darüber erfahren, wie sie generell interessenbasierte Werbung ablehnen können, und zwar im entsprechenden Abschnitt „Wie Sie interessenbasierte Werbung ablehnen können“ in diesem Dokument.
Criteo (Criteo SA)

Criteo ist ein Werbedienst von Criteo SA.

Verarbeitete personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Tracker.

Verarbeitungsort: Frankreich – Datenschutzerklärung – Opt Out.

Speicherdauer:

criteo_fast_bid: 7 Tage
criteo_fast_bid_expires: 7 Tage
cto_bundle: 2 Jahre
cto_bundle: unbestimmt
cto_optout: 5 Jahre
cto_optout: unbestimmt
optout: 5 Jahre
uid: 2 Jahre

 

Einstellungen verwalten und Einwilligungen erteilen oder widerrufen

Die Verwaltung von Tracker-Einstellungen sowie die Erteilung und der Widerruf von Einwilligungen können auf verschiedene Weisen erfolgen:

Nutzer können Tracker-Einstellungen direkt über die eigenen Geräteinstellungen verwalten, indem sie z. B. dem Einsatz oder der Speicherung von Trackern gänzlich widersprechen.

Soweit der Einsatz von Trackern auf einer Einwilligung beruht, können Nutzer außerdem die Einwilligung durch entsprechende Auswahl im Cookie-Hinweis oder durch Änderung genannter Auswahl über das entsprechende Einwilligungs-Widget für Datenschutzpräferenzen (sofern vorhanden) erteilen oder widerrufen.

Über die entsprechenden Browser- oder Geräteinstellungen können auch bereits abgespeicherte Tracker, einschließlich solcher, die für die Speicherung der ursprünglichen Einwilligungspräferenzen des Nutzers zuständig sind, gelöscht werden.

Andere Tracker, die im lokalen Speicher des Browsers abgelegt sind, können durch Löschen des Verlaufs entfernt werden.

In Bezug auf alle von Dritten eingesetzten Tracker können Nutzer ihre Einstellungen verwalten, indem sie den entsprechenden Opt-out-Link nutzen (sofern vorhanden), die in der Datenschutzerklärung des Dritten angegebenen Mittel verwenden oder sich mit dem Dritten in Verbindung setzen.
Trackereinstellungen verwalten

Nutzer können zum Beispiel unter den nachfolgenden Adressen Informationen zur Verwaltung von Cookies über die gängigsten Browser finden:

Google Chrome
Mozilla Firefox
Apple Safari
Microsoft Internet Explorer
Microsoft Edge
Brave
Opera

Nutzer können auch bestimmte innerhalb von mobilen Apps eingesetzte Tracker über entsprechende Geräteinstellungen verwalten – zum Beispiel über die Geräteinstellungen zu Werbung auf mobilen Geräten, oder generell über Trackingeinstellungen (Nutzer können Geräteinstellungen aufrufen und die entsprechenden Befehle suchen).
Wie Sie interessenbasierte Werbung ablehnen können

Darüber hinaus werden Nutzer darauf hingewiesen, dass sie die Anleitungen von YourOnlineChoices (EU und UK), Network Advertising Initiative (US) und Digital Advertising Alliance (US), DAAC (Canada), DDAI (Japan) oder anderer ähnlicher Dienste befolgen können. Solche Initiativen ermöglichen es dem Nutzer, seine Tracking-Einstellungen für fast alle Werbe-Tools festzulegen. Der Anbieter empfiehlt Nutzern somit, zusätzlich zu den in diesem Dokument bereitgestellten Informationen auch von diesen Mitteln Gebrauch zu machen.

Die Digital Advertising Alliance bietet zur Kontrolle interessensbasierter Werbung in mobilen Apps die Applikation AppChoices.
Folgen der Ablehnung der Verwendung von Trackern

Nutzer können frei entscheiden, ob sie ihre Einwilligung für die Verwendung von Trackern erteilen oder nicht. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Tracker dazu beitragen, dass diese Anwendung den Nutzern eine bessere Nutzererfahrung und erweiterte Funktionen bieten kann (in Übereinstimmung mit den in diesem Dokument beschriebenen Zwecken). Sofern sich der Nutzer dafür entscheidet, die Verwendung von Trackern zu blockiern, ist der Anbieter daher möglicherweise nicht in der Lage, entsprechende Funktionen bereitzustellen.
Anbieter und Verantwortlicher

LVD Bernard Krone GmbH – Max-Eyth-Strasse 1, Spelle Emsland

E-Mail-Adresse des Anbieters: rechnungseingang.lvd@krone.de

Da der Einsatz von third-party Trackern durch diese Anwendung vom Anbieter nicht vollständig kontrolliert werden kann, verstehen sich sämtliche Angaben zu third-party Trackern als indikativ. Um vollständige Informationen zu erhalten, sind Nutzer gebeten, Einsicht in die in diesem Dokument aufgeführten Datenschutzerklärungen der jeweiligen Drittanbieter zu nehmen.

Aufgrund der objektiven Komplexität von Tracking-Technologien, werden Nutzer aufgefordert, Kontakt zum Anbieter aufzunehmen, sofern sie weitere Informationen zum Einsatz solcher Technologien durch diese Anwendung zu erhalten wünschen.

 


Begriffsbestimmungen und rechtliche Hinweise
Personenbezogene Daten (oder Daten)

Alle Informationen, durch die direkt oder in Verbindung mit weiteren Informationen die Identität einer natürlichen Person bestimmt wird oder werden kann.
Nutzungsdaten

Informationen, die diese Anwendung (oder Dienste Dritter, die diese Anwendung in Anspruch nimmt), automatisch erhebt, z. B.: die IP-Adressen oder Domain-Namen der Computer von Nutzern, die diese Anwendung verwenden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier), den Zeitpunkt der Anfrage, die Methode, die für die Übersendung der Anfrage an den Server verwendet wurde, die Größe der empfangenen Antwort-Datei, der Zahlencode, der den Status der Server-Antwort anzeigt (erfolgreiches Ergebnis, Fehler etc.), das Herkunftsland, die Funktionen des vom Nutzer verwendeten Browsers und Betriebssystems, die diversen Zeitangaben pro Aufruf (z. B. wie viel Zeit auf jeder Seite der Anwendung verbracht wurde) und Angaben über den Pfad, dem innerhalb einer Anwendung gefolgt wurde, insbesondere die Reihenfolge der besuchten Seiten, sowie sonstige Informationen über das Betriebssystem des Geräts und/oder die IT-Umgebung des Nutzers.
Nutzer

Die diese Anwendung verwendende Person, die, soweit nicht anders bestimmt, mit dem Betroffenen übereinstimmt.
Betroffener

Die natürliche Person, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen.
Auftragsverarbeiter (oder Auftragsbearbeiter)

Natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben.
Verantwortlicher (oder Anbieter, teilweise auch Eigentümer)

Die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie die hierfür verwendeten Mittel entscheidet, einschließlich der Sicherheitsmaßnahmen bezüglich des sich auf diese Anwendung beziehenden Betriebs und der Nutzung. Soweit nichts anderes angegeben ist, ist der Verantwortliche die natürliche oder juristische Person, über welche diese Anwendung angeboten wird.
Diese Anwendung

Das Hardware- oder Software-Tool, mit dem die personenbezogenen Daten des Nutzers erhoben und verarbeitet werden.
Dienst

Der durch diese Anwendung angebotene Dienst, wie in den entsprechenden AGBs (falls vorhanden) und auf dieser Website/Anwendung beschrieben.
Europäische Union (oder EU)

Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Verweise in diesem Dokument auf die Europäische Union auf alle derzeitigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union und den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).
Cookie

Cookies sind Tracker, die aus einem kleinen, im Browser des Nutzers abgelegten Datensatz bestehen.
Tracker

Der Begriff Tracker bezeichnet jede Technologie – z. B. Cookies, eindeutige Identifizierungen, Web Beacons, eingebettete Skripts, E-Tags oder Fingerprinting – durch die Nutzer nachverfolgt werden können, z. B. indem der Zugriff auf oder die Speicherung von Informationen auf dem Nutzergerät ermöglicht wird.
Rechtlicher Hinweis

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich ausschließlich auf diese Anwendung, sofern in diesem Dokument nicht anders angegeben.



Letzte Aktualisierung: 15. November 2022

iubenda hostet diese Inhalte und erhebt nur die personenbezogenen Daten, die unbedingt erforderlich sind, um sie zur Verfügung zu stellen.