Suche
Close this search box.

Historie

Seit der Gründung als Schmiede- und Handwerksbetrieb im Jahr 1906, hat sich der LVD Krone kontinuierlich weiterentwickelt zu einem der größten privat geführten Landmaschinen-Handelsbetriebe in Deutschland.

Abbildung ehemalige Schmiede

Die Geschichte des Unternehmens

1906
1935
1973
1977
1978
1990
1999
2001
2003
2006
2007
2010
2011
2013
2015
2016
2017
2018
2020
2021
2022
Gründung des Unter­neh­mens in Spelle durch Bernhard und Anna Krone als Schmiede- und Handwerks­betrieb.
KRONE übernimmt die Bulldog Generalvertretung der Firma Heinrich Lanz, Mannheim.
Beginn des Vertriebs von John Deere-Traktoren.
Walter Krone übernimmt die Geschäftsführung im Land­maschinen­groß­handel.
Premiere für die KRONE-Gebrauchtmaschinentage (heutige LVD KRONE Hausmesse).
Der LVD Krone wagt mit der Eröffnung einer Filiale in Werschen (Sachsen Anhalt) den Sprung in die neuen Bundesländer.
Rechtliche Verselbst­stän­digung der KRONE Einzel­gesell­schaften; Umbe­nennung des Groß­handels in LVD Bernard Krone GmbH.
Dorothee Krone (heutige Renzelmann) übernimmt gemeinsam mit Ludger Gude die Geschäfts­führung des LVD Krone.
Erschließung eines neuen Vertriebsgebietes in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern mit Hauptsitz in Mölln.
KRONE feiert 100-jähriges Firmenjubiläum.
Umzug des Stützpunktes Werschen in den modernen Neubau nach Zorbau (Hauptstandort im Vertriebsgebiet LVD Ost).
Offizielle Übergabe von Dr. Bernard Krone an seinen Sohn Bernard (Maschinen­fabrik und Nutz­fahr­zeug­werk).
Abspaltung der LVD Bernard Krone GmbH von der KRONE-Gruppe und Übertragung an Dorothee Renzelmann (geb. Krone).
Einweihung des neuen Stand­ortes Alt-Mölln (Haupt­stand­ort im Vertriebsgebiet LVD Nord und Eröffnung der neuen Filiale in Upahl, Nordwestmecklenburg.
Umzug des LVD KRONE Spelle (LVD-Haupt­nieder­lassung) in den hoch­mo­dernen Neubau an der Max-Eyth-Str.1, 48480 Spelle.
Eröffnung der neuen Niederlassung in Meppen.
Einweihung des neuen Ersatz­teil-Logistik­zentrums mit ange­schlos­sener Werk­statt am Standort in Bawinkel.
Übernahme des ehe­ma­li­gen John Deere Ver­triebs­part­ners Drees Hanse Agrar­technik GmbH & Co. KG mit den bei­den Stand­orten in Altefähr / Rügen und Groß Bölkow.
Eröffnung der neuen Niederlassung in der Schlosserstraße in Werlte.
Erweiterung unseres Ver­triebs­gebietes in die Region Stormarn (nordwestlich von Alt-Mölln) und Aufnahme des Betriebs in unserer neuen Filiale in Sülfeld.
Aufnahme der LVB Steinbrink GmbH in die LVD Krone Familie und damit verbun­de­ner Lückenschluss zwischen unseren Vertriebsgebieten West und Nord.