close
Menu

John Deere führt die neuen Rasentraktoren der Serien X300 und X500 ein

Köln, 11. Februar 2016 - Die für herausragenden Komfort und Leistungsfähigkeit entwickelten John Deere Rasentraktoren bieten optimale Handhabung bei der Rasenpflege. John Deere Rasentraktoren der Select Serie werden in Spitzenqualität gefertigt. Dank hochbelastbarem, robotergeschweißtem Rahmen, leistungsstarken und sparsamen Motoren sowie hochpräziser Mähtechnik bieten diese Modelle Leistung auf höchstem Niveau.

Neue Accel Deep Mähwerke
Die in Schnittbreiten von 107, 122 und 137 cm erhältlichen komplett neuen Accel Deep Mähwerke bieten neue Verbesserungen bei Schnittqualität, Schnittbild, Produktivität, Langlebigkeit und Flexibilität.

Mit den tiefen, strömungsoptimierten Mähwerken wird das Schnittgut sauber aus der großen Auswurföffnung befördert. Auf diese Weise wird eine höhere Produktivität sowie eine exzellente Schnittqualität erzielt.

Das Mähwerk bleibt dank seiner Bauweise wesentlich rückstandsfreier und lässt sich bei Wartungsarbeiten zudem sehr bequem säubern. Mit seiner hochbelastbaren und robusten Konstruktion ist das Mähwerk für stundenlange Einsätze ausgelegt. Die Schnitthöhe wird an einem Drehrad vom Fahrersitz eingestellt und die Aushebung erfolgt per Fußpedal oder optional hydraulisch. Zudem haben die Mähwerke verstärkte Tasträder die für eine perfekte Bodenanpassung bei Unebenheiten sorgen.

Eine optionale MulchControl-Zusatzausrüstung sorgt für erstklassige Mulchleistung und hohe Vielseitigkeit. Mit einer simplen Hebelbetätigung an der Oberseite des Mähwerks erfolgt der schnelle Wechsel von Seitenauswurf zu Mulchen oder umgekehrt.

Bedienelemente und Anzeigetafel in neuer Gestaltung
Durch ergonomische Verbesserungen an den Bedienelementen wird die Handhabung deutlich erleichtert. Hierzu gehören z. B. ein neues Bedienelement zur Zuschaltung des Mähwerks beim Rückwärtsfahren, eine verbesserte Verriegelung der Feststellbremse und eine optimierte Bedienung zur Geschwindigkeitsfixierung.

Das neue digitale Display ist wie bei einem PKW gestaltet. Beim Einschalten der Zündung werden kurz die Kontrollleuchten und Anzeigen aktiviert. Wichtige Hinweise wie z.B. Batteriespannung oder Öldruckwarnsignal werden dem Fahrer direkt angezeigt. Das Display verfügt zusätzlich über eine Anzeige für den optimalen Drehzahlbereich des Motors, sodass der Fahrer die Maschine mit der optimalen Mähgeschwindigkeit fahren kann und dadurch eine bestmögliche Schnittqualität erzielt.

Rasentraktor X350R mit Heckauswurf
Der neue Rasentraktor X350R mit Grasaufnahme ist mit einem neu entwickelten 107-cm-Heckauswurf-Mähwerk ausgestattet. Das aus gestanztem Stahlblech gefertigte Mähwerk besitzt eine größere Bauhöhe, ist für gleichmäßigen Materialfluss optimiert und sorgt somit für eine hervorragende Grasaufnahme und hinterlässt ein exzellentes Schnittbild. Zusätzlich ist eine optionale Mulchausrüstung und ein Deflektor erhältlich, mit dem der X350R ein echter Alleskönner wird.

Neben diesen neuen Merkmalen wurde der Wenderadius von 46 auf 42 cm verbessert, die Lenkkräfte reduziert während gleichzeitig die maximale Schnitthöhe von 89 auf 102 mm erhöht wurde. Über ein akustisches und optisches Warnsignal wird der Bediener informiert, sobald der 300 Liter große Grasfangbehälter gefüllt ist.

Die neuen John Deere Rasentraktoren der X300 und X500 Select Serie sind im Frühling 2016 über die John Deere Vertriebspartner erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Vertriebspartner oder in Kürze unter www.JohnDeere.de.